Berufe probieren im Praktikum

28.04.2017
 

Sie bleiben zwei bis drei Wochen. Erhalten erste Einblicke in die Berufswelt – dann geht‘s zurück zur Schule. Die Rede ist von Schülerpraktikanten.

Damit Schüler wirklich erfahren, wie sich das Arbeiten in einer Agentur anfühlt, vermittelt PEGASUS ihnen Projekt-Feeling: mit kniffeligen Aufgaben, spürbarem Termindruck – und mit Herzklopfen am Ende bei ihrer Präsentation. Denn dann schauen die Agentur-Experten auf die Ergebnisse.

Echte Aufgaben – echte Erfahrungen

Vom 18. bis 28. April schnupperte Ben in den Beruf Mediengestalter. Seine Aufgabe: ein Logo für einen Gastronomiebetrieb entwickeln. Er ist mit Feuereifer bei der Sache. Arbeitet selbst nach Feierabend zu Hause weiter – man spürt, dass es ihm Spaß macht.

Geschäftsführer Jörg-Holger Fritz: „Uns ist es extrem wichtig, jungen Menschen zu zeigen, wie ein Betrieb funktioniert: Wie sieht es da aus? Welche Berufe gibt es? Wie läuft ein Tag ab? Wie arbeitet ein Team zusammen? Wenn dann am Ende noch jemand merkt, dass ihm der Beruf liegt – oder auch nicht – dann hat sich der Aufwand mehr als gelohnt.“

Nachwuchsförderung bei PEGASUS

Mehrmals im Jahr bietet die Agentur Schülern und Studenten Praktikumsplätze. Außerdem öffnet das Unternehmen am Zukunftstag seine Türen. Seit 1998 ist PEGASUS anerkanntes IHK-Ausbildungsunternehmen.

Interesse an Berufsausbildung, Praktikum oder Zukunftstag? Einfach anrufen:

Kontakt

Anke Schneider
0391-536 04 10
schneider@pega-sus.de