PEGASUS sponsert TYPO3camp

15.11.2017
 

Spannende Gespräche. Knifflige Fragen. Fachlicher Austausch – das und mehr bieten TYPO3camps. Mehrmals im Jahr kommen Entwickler, Anwender und Firmen aus der ganzen Welt zusammen.

Nächster Termin: 25.01. - 27.01.2018 in Dresden – und als TYPO3-Agentur ist PEGASUS dieses Mal nicht nur als Teilnehmer dabei, sondern erstmals auch als Sponsor.

Wissen teilen bringt Fortschritt

TYPO3 gehört zu den bekanntesten freien Content-Management-Systemen und ist besonders bei deutschen Entwicklern beliebt – vor allem wenn es um anspruchsvolle Websites geht.

In den weltweit stattfindenden Camps dreht sich alles um TYPO3 in seiner ganzen Vielfalt. Das Besondere an den Veranstaltungen: Die Tagungen lassen ihre Besucher in offenen Workshops Themen eigenständig entwickeln und damit den Verlauf selbst gestalten. So stehen genau die Fragen im Mittelpunkt, die die Besucher tatsächlich interessieren und ihnen persönliches Weiterkommen garantieren.

Gute Ideen brauchen Förderer  

2018 findet das Camp erstmals in Mitteldeutschland statt. Der TYPO3 User Group Dresden e. V. lädt ein und rechnet mit rund 150 Teilnehmern. Die Veranstalter sind allesamt Freiwillige. Das bedeutet im Umkehrschluss: Um Veranstaltungsort, Infrastruktur und die kostenlose Versorgung der Teilnehmer zu finanzieren, braucht es Sponsoren.

Geschäftsführer Jörg-Holger Fritz kommentiert. „Seit Jahren besuchen unsere Entwickler TYPO3camps und profitieren von dem Wissensaustausch. Da fiel uns die Entscheidung leicht, als das Camp nach Mitteldeutschland kam. Als Sponsor unterstützen wir die Idee aktiv und tragen so dazu bei, dass sie weiterlebt.“

Kontakt:

Jörg-Holger Fritz
0391-536 04 10
fritz@pega-sus.de